Unregelmäßig erscheinende Schweinereien von Simone Werth-Wagner 

Ein Minischwein geht seinen Weg
Ein Minischwein geht seinen Weg

Das Leben von Higgins in seiner etwas anderen Rotte


___________________________

Teil 3

So läuft es hier 

Zuerst einmal hat Higgins die Hunde einzeln kennengelernt. Mittlerweile klappt das schon mit der ganzen Gruppe. 

Mit den Mädels Samba, Tschakka und Quamie ging das sofort sehr gut. Higgins hat sowieso null Berührungsprobleme.


Yaponi findet den Kleinen etwas doof. Schließlich war sie doch als Jüngste bisher die erste Geige. Und jetzt kommt da ein Knödelchen

mit vier dürren Beinen daher und darf einfach auf die Couch. Frechheit!

Yaponi schnappt ihn ab, meckernd geht er dann um sie rum. 


Ja und Pookie - glaubt, glaube ich, die Mutter von Higgins zu sein. Sie hat nur Herzchen in den Augen, wenn sie ihn sieht. Läuft ihm hinterher und will ihn putzen. 

Higgins wird täglich zutraulicher und sicherer. Wir alle lieben sein ständiges Gegrunze. Quasi jeder Schritt wird kommentiert. Mein Mann meinte, das ist wie ein Echolot - da er so kurzsichtig ist.


Schweine erkennen sich am Grunzen. Sie haben viele verschiedene Töne, die da aus ihrem Rüsselmäulchen kommen. Ich kann das schon ganz gut durch die Beobachtung der Grunz- oder Quietschlaute unterscheiden. 

Umpf - nein, ich bin kein 🐽. 


Er ist sooo schmusig, totaler Genießer und kann stundenlang kuscheln. 

Er grunzt eigentlich immer. Mindestens bei jedem zweiten Schritt. Da es aber eine wirklich schöne, leise und tiefe Tonlage ist, stört es nicht. Im Gegenteil, es ist eher beruhigend und gemütlich.


Es heißt, wenn sie älter werden, wird das weniger - das würden wir aber wirklich sehr vermissen.


Lustig ist, wenn er zweitonig grunzt. Das macht er wie ein Dudelsack - ein tiefer Grunzer und gleichzeitig kommt ein ganz hoher Ton in ein

mittlerer Lautstärke aus ihm raus.

Dann ist Higgins ein wenig angepisst. Sei es, weil ihn keiner beachtet, oder die Hunde zuviel an ihm schnüffeln, ich seiner Meinung nach zu langsam mit der Futterzubereitung bin und so weiter. 

Draußen ist er voll in Aktion - mit dem Rüssel ist er sofort am - na ja, wohl eher im Boden. Und in einem gefühlten Bruchteil von Sekunden ist das Gras weg und umgeackert, wie mit einem Pflug - uuunglaublich. 


Wir freuen uns auf das, was kommt glaube ich jedenfalls... mehr in der nächsten Folge von 

"Der kleine Schweinehund Higgins" 


Wir freuen uns auf das, was kommt - glaube ich jedenfalls - und 

Erziehung Welpe Hundeschule
Hundefutter

Zum Artikel

Welpenerziehung
Familienhunderasse Elo Welpe
Einfacher Familienhund
Familienhund Schulhund Therapiehund Assistenzhund
Erziehungsbuch für Welpen, Junghunde
WÜHLTISCHWELPEN NEIN DANKE